Ernteprodukte

Während der Erntezeit übernehmen wir in unserem Zentrallager sowie in den Aussenlagerstellen feldfallend Ernteprodukte aus dem Vertragsanbau. Bei einer rückverfolgbaren Produktion übernehmen wir auch vertragsfreie Erntemengen feldfallend an, die wir nach Sorten und Qualitäten sortiert einlagern.

Nach der Ernte können uns Landwirte aus ihren Lagerstätten ihr Erntegut zur Aufbereitung und Vermarktung anliefern. Erntemengen, die aus einem Flachlager (Maschinenhalle) stammen, werden bei der Mengen- und Qualitätserfassung intensiv untersucht.

In der jetzigen Erntesaison wird beim Getreide Winterweizen (Premium- und Qualitätsweizen), Futtergerste, bei den Ölfrüchten Winterraps sowie Körnermais (Wachsmais im Vertrag, Eurostärkemais) und Sojabohne angenommen und vermarktet. Interessierte Landwirte, die keinen Vertragsanbau mit uns haben, dennoch liefern möchten, bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme.